schnelle Rezepte zum Nachmachen

3-Tages-Torte

Zutaten :

  • 250 g Zucker
  • 250 g Margarine
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 800 g Sahne
  • 12 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Zucker
  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Schokoladenraspel

Zubereitung:


Rührteig wird aus Zucker, Margarine, Eiern und Mehl hergestellt. Die Hälfte des Teiges in einer mit Backpapier ausgelegten Springform geben und bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen ( Stäbchenprobe)

Unter die 2. Hälfte des Teiges den Kakao rühren und auch backen.

Nach dem Auskühlen beide Böden einmal durchschneiden – ergeben 4 Böden insgesamt. Jetzt die Sahne mit den 12 Esslöffeln Zitronensaft und 4 Esslöffel Zucker steif schlagen und die Böden damit füllen. Begonnen wird mit dem dunklen Boden, dann hell,dunkel und wieder hell. Den obersten Boden nicht mehr mit Sahne bestreichen sondern nur den Rand.  Der oberste Boden wird mit Zitronenglasur – aus Zitronensaft und Puderzucker hergestellt –  bestrichen und anschließend mit Schokoraspel bestreut.

Die Torte nun für 3 Tage in den Kühlschrank stellen. Sie zieht so wunderbar erfrischend durch.


Vorteil: an dem Tag an dem man die Torte benötigt hat man auch  keine Arbeit mehr damit.

Zubereitungszeit: 30 – 40 Minuten



Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 3 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish