schnelle Rezepte zum Nachmachen

Apfelmuffins “ Helau „

Zutaten für 12 Stück:

  • 2 Äpfel
  • 250 g Mehl
  • 1 Esslöffel Bourbon-Vanillezucker
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 3 Tropfen Zitronenaroma
  • 1/4 Teelöffel gemahlenen Zimt
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Ei
  • 150 g Zucker
  • 80 ml Öl
  • 280 ml Buttermilch
  • Muffin-Papierförmchen Muffinbackblech
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

 

Backofen auf 170 Grad vorheizen.  Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in kleine Würfel schneiden.

Mehl  mit Vanillezucker,Natron und Backpulver gut vermischen und die übrigen Zutaten alle dazugeben und kurz verrühren bis alle Zutaten feucht sind. Die Äpfel werden untergemischt. Dir Muffinförmchen nun zu 2/3 mit dem Teig füllen und im Backofen bei 160/170 Grad ( Gas Stufe 3/4 ) goldbraun für ca. 20-25 backen.

Muffins aus der Form lösen und abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 25 – 30 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × drei =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish