schnelle Rezepte zum Nachmachen

Bananen – Schoko – Schnitten

 

Zutaten für ca.52 Stückchen:

  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 450 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 5 Päckchen ungezuckerten klarer Tortenguss ( für je 250 ml )
  • 125 ml Bananennektar
  • 6 Bananen
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Granatapfel
  • Fett für die Form

Zubereitung:

Butter und 150 g Zucker werden schaumig gerührt. Eier einzeln unterrühren, Mehl gemischt mit dem Backpulver und abwechelnd mit der Milch unterrühren, 75 g grob gehackte Kuvertüre dazurühren.

Der Teig wird nun in die gefettete Fettpfanne des Backofens ( 32 x 39 cm ) gegeben und glatt verstrichen. Im heißen Ofen bei 175 Grad ( Gas Stufe 2 ) ca. 20 Minuten backen. Herrausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tortenguss und 50 g Zucker im Topf mischen und nach und nach mit dem Bananensaft anrühren, restliche Kuvertüre dazu geben und unter Rühren aufkochen lassen – Kuvertüre muss geschmolzen sein

Den Kuchen nun mit einem Tortenrahmen umstellen. Die geschälten Bananen halbieren und mit Zitzonensaft beträufeln. Bananen mit der Wölbung nach oben auf den Kuchen verteilen. Schoko-Torten-Guss über die Bananen gießen, glatt streichen und ca. 1 1/2 Stunde an einem kühlen Ort fest werden lassen.

Danach den Kuchen aus dem Rahmen lösen und in etwa 52 Stücke teilen. Einen Granatapfel aufschneiden und die Kerne herausklopfen – Kerne auf die Schnittchen verteilen.

Zubereitungszeit: ohne Wartezeit noch 1,1/2 Stunde

Tipp: Zucker kann etwas reduziert werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × eins =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish