schnelle Rezepte zum Nachmachen

Blätterteigtaschen gefüllt

Noch ist Erdbeerzeit und die wollen wir auch kräftig nutzen. Daher dachte ich mal

an einen Blätterteig und wir ersparen uns einfach mal den "Teig anfertigen"

Heute benötigen wir folgende Zutaten;

  1. 1 Päckchen Blätterteig von 450 g
  2. 1 Eigelb
  3. ca. 2 Esslöffel Zucker
  4. 2 Esslöffel Milch
  5. Backpapier für das Ofenblech

Zum Füllen:

  1. 200 g Schmand
  2. 200 g Schlagsahne ( sollte sehr kalt sein)
  3. 1 Päckchen Sahnesteif
  4. 1 Päckchen Vanillezucker
  5. 250 g Erdbeeren
  6. 200 g Erdbeerkonfitüre
  7. Zum Bestreuen noch etwas Staubzucker

Die Zubereitung wie folgt:[

Als Erstes tauen wir unseren Blätterteig nach Anweisung auf. Den Blätterteig dann

in 16 gleichmäßige Stücke schneiden und mit Zucker bestreuen , dann auf ein

mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Anschließend mit dem verquirlten

Eigelb und MIlch bestreichen.

Danach im vorgeheiztem Backofen bei 170 Grad ungefähr 15 Minuten backen bis sie

goldbraun sind. . Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit werden die Erdbeeren gewaschen und gut abtropfen lassen,dann

in Stückchen schneiden. Nun die Schlagsahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker

steif schlagen und den Schmand vorsichtig unterrühren.

Von jedem Blätterteigstückchen das obere Drittel abschneiden und das untere Stück

wird mit Konfitüre bestrichen ein paar Erdbeeren darauf verteilen und die  Schlag-

sahencremmischung nit einem Spritzbeutel aufspritzen und mit dem oberen

Blätterteigstück wieder abdecken.

Mit Staubzucker bestäuben und servieren

Zubereitungszeit. ca,25 Minuten

Bild.: Lolo Kapp pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + 1 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish