schnelle Rezepte zum Nachmachen

Eier-Quarkschaum Kuchen mit Vanille

Der  Quarkschaum Kuchen schmeckt nicht nur uns, sondern ist auch für unsere Familie ein Hochgenuss. Zum Backen müssen wir uns folgende Zutaten zurecht stellen.

Für den Hefeteig:

  • 100 g zerlassene Margarine
  • 80 – 100 ml lauwarme Milch
  • 1 Würfel Hefe ( 42 g )
  • 70 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Zitronenzucker

Für den Eier-Quakschaum:

  • 1000 g Quark
  • 6 Eier
  • 1 Päckchen Vanilllepuddingpulver
  • 1 Päckchen Vanillesoßenpulver oder 1 Esslöffel Stärkmehl
  • 50 g zerlassene Butter
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mandelblättchen
  • 100 g Rosinen
  • Puderzucker zum Besteuben

Zubereitung:

Zutaten für das Hefestück in eine größere Schüssel geben. Zuerst das Mehl und den Zucker, Zitronenzucker und Salz. An den Rand die abgekühlte und zerlassene Margarine geben und gegenüber an den Rand die lauwarme Milch in der die Hefe gut verquirlt wurde ( Fett und Hefe sollen nicht unmittelbar zusammen treffen ). Alles gut miteinander verkneten und ca. für 40 Minuten zugedeckt an einen warmen Ort zum Gehen stellen.

Der Vanillepudding wird nach Anweisung gekocht und abkühlen lassen. Eier werden getrennt. 2 Eigelbe , Quark,zerlassene und abgekühlte Butter, Zucker, Vanillezucker,Vanille Soßenpulver und Mandeln gut verrühren. 4 Eigelbe werden unter den Pudding gerührt, Eiweiße steif schlagen und unterheben.

Das Ofenblech mit Backpapier gut auslegen. Den Hefeteig nochmal kurz durchkneten, ausrollen und auf das Blech legen. Danach die Quarkmasse aufstreichen, mit Rosinen bestreuen und anschließend den Pudding gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheiztem Backofen wird der Kuchen ca. 45 Minuten bei einer Temperatur von 170/180 Grad abgebacken. Ausgekühlt dann mit Puderzucker bestäuben

Zubereitungszeit liegt bei etwa 50 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × vier =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish