schnelle Rezepte zum Nachmachen

Eierlikörkuchen ( Kleine Kuchen )

Zutaten für 1 Springform ( 20 cm)

  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eigelbe
  • 160 g Butter oder Margarine
  • 160 ml Eierlikör
  • 300 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 5 Eiweiß
  • 80 g Puderzucker
  • 2 Esslöffel Eierlikör
  • dünne Streifen einer unbehandelten Orangenschale
  • Fett für die Form

Zubereitung:

Butter, Zucker und Eigelbe werden schaumig gerührt, Salz und Eierlikör dazu geben und unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und löffelweise dazu geben und alles zusammen zu einem Rührteig verarbeiten. Eiweiße sehr steif schlagen und anschließend unter den Rührteig heben. Die Backform gut einfetten und den Teig gleichmäßig einfüllen. Im vorgeheiztem Backofen ( ca. 180 Grad )  dann auf 160 Grad und Backofen Stufe 2  für 50 – 60 Minuten backen – Stäbchenprobe! Erst in der Form etwas auskühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter  kühlen.

Puderzucker und Likör glatt rühren und auf den noch heißen Kuchen streichen. Mit Ornagenschale verzieren, trocknen lassen.

Kuchen ergibt 8 Stückchen

Zubereitungszeit: außer Backzeit 20 Minuten

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + neunzehn =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish