schnelle Rezepte zum Nachmachen

Erdbeer-Tarte mit Schokolade

Zutaten für ca. 12 Stück

  • ca. 500 g Erdbeeren
  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 kleiner Teelöffel Backpulver
  • 100 g und 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Ei
  • 500 g Schlagsahne
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnefestiger
  • 30 g Baisertuffs
  • Zum Verzieren Zitronenmelisse
  • Frischhaltefolie
  • Fett für die Form
  • Mehl zum Ausrollen

Zubereitung:

 

 

 

Zuerst wird das Mehl mit dem Backpulver gemischt, dazu die Butter in Flöckchen, das Ei und 100 g Zucker geben und alles zusammen zu einem glatten Mürbteig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca 30 Minuten kalt stellen.

Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ca. 30 cm Durchmesser ausrollen – die Tarteform ( 26 cm ) ausfetten und mit dem Teig auslegen und mehrmals mit der Gabel einstechen. Im vorgeheiztem Backofen ( 200 Grad/ Gas Stufe 3 ) dann bei 175 Grad ( Gas Stufe 2) ca. 8 – 10 Minuten backen. Auf einem Gitter mit der Form auskühlen lassen.

Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Von der Schokolade werden ca. 20 g Röllchen abgezogen und kalt gestellt. Die übrige Schoklade grob hacken und in einer Schüssel im Wasserbad schmelzem lassen

Mürbteigboden mit der Schokolade dünn ausstreichen und ca. 10 Minuten kalt stellen bis die Schokolade fest ist.

Nun wird die Sahne mit Vanillezucker, 1 Esslöffel Zucker – dabei den Sahnefestiger langsam einrieseln lassen und alles steif schlagen. Baiser wird grob zerbröselt. 3/4 der Erdbeeren und ca, 1/3 Baiserbrösel unter die Sahne heben. Erdbeer-Sahne locker auf dem Boden verteilen und die Tarte bis zum Servieren kalt stellen. Vor dem Servieren mit  Erdbeeren, Baiserbröseln und Schokoröllchen bestreuen und alles mit Zitronenmelisse verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 2 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish