schnelle Rezepte zum Nachmachen

Festlicher Rührkuchen

Zutaten für ca. 16 Stück:

  • 1 unbehandelte Orange
  • 200 g weiche Butter
  • 225 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier ( Größe  M)
  • 300 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 150 g Zartbitter-Schokolade
  • 150 g Schlagsahne
  • 4 Esslöffel Orangenlikör oder ähnliches
  • 1-2 Esslöffel Aprikosenkonfitüre
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung:

Die Hälfte der Orangenschale fein abreiben. Orange halbieren und von der intakten Seite 3 Scheiben abschneiden und beiseite legen. Saft aus beiden Orangenhälften auspressen.

Butter, Zucker, Vanille-Zucker, eine Prise Salz und abgeriebene Orangenschale 4-5 Minuten cremig rühren. Nach und nach Eier und 50 ml Orangensaft einrühren. Mehl und Backpulver mischen, kurz unter die Eiermasse rühren. Rührteig in eine gefettete und mit Semmelbrösel ausgestreute  Springform ( 26 cm Durchmesser) füllen. Im vorgeheiztem Backofen ( E-Herd 175 Grad, Umluft 150 Grad )20 – 25 Minuten backen. Boden in der Sprigform ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

Schokolade hacken. Sahne aufkochen und vom Herd nehmen. Schokolade zugeben und unter Rüren in der Sahne schmelzen. Masse ca. 20 Minuten kühl stellen , bis sie fast fest geworden ist. Dann mit dem Schneebesen des Handrührgerätes ca. 2 Minuten cremig rühren.

Boden waagerecht halbieren, Hälften mit je 2 Esslöffel Likör beträufeln und mit der Creme füllen. Obere Kuchenhälfte auf die untere Hälfte setzen. Konfitüre mit einem Teelöffel Wasser aufkochen, Torte damit einstreichen. Kuvertüre schmelzen und ca, 10 Minuten abkühlen lassen. Torte damit überziehen und wellenförmig verstreichen. Die Torte ca. 30 Minuten kühl stellen, dann mit Orangenscheiben verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Stunden   Wartezeit: ca. 2 1/4 Stunde

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 − 1 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish