schnelle Rezepte zum Nachmachen

Fruchtige Quarktorte

Zutaten für 16 Stück:

  • Streuselteig:
  • 150 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Tropfen Zitronen-Aroma
  • ca. 1 Esslöffel Wasser
  • 80 g weiche Butter oder Margarine

Biskuitteig:

  • 2 Eier ( Größe M )
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 g Mehl
  • 1 gestrichenen Teelöffel Backpulver

Füllung:

  • 6 Blatt Gelantine
  • 100 g Zucker
  • 250 g Speisequark ( Magerstufe )
  • Saft von 1 Zitrone
  • 400 g kalte Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen geriebene Zitronenschale

Weiterhin:

  • etwas Fett und Backpapier für die Springform ( 26 cm )
  • 4 Esslöffel Aprikosenkonfitüre
  • ca. 100 g Löffelbiskuits

Belag:

  • ca. 800 g gemischtes Obst  ( entspr. der Saison )
  • 1 Päckchen klarer Tortenguss
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 250 ml Wasser oder je 125 ml Wasser und Apfelsaft

    Fruchtige Quarktorte

Zubereitung:

Für den Streuselteig wird das Mehl mit dem Backpulver gemischt und die übrigen Zutaten dazugegeben. Alles zu wird zu Streuseln verarbeitet. Die Streusel nun in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform geben, gut andrücken und etwa 15 Minuten im Backofen bei 180 Grad ( vorgeheizten ) backen. Springformrand lösen und entfernen. Boden erkalten lassen.

Für den Biskuitteig die Eier mit einem Mixer auf höchster Stufe 1 Minute schaumig schlagen. Vanillezucker und Zucker mischen und unter Rühren in 1 Minute einstreuen und weitere 2 Minuten schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig nun in die Sprigform geben, glatt streichen und 15 Minuten bei 180 Grad backen.Boden auf ein Kuchenbrett stürzen und erkalten lassen.

Den Streuselboden auf eine Tortenscheibe legen und mit Konfitüre bestreichen. Das Papier vom Boden abziehen und auf die Konfitüre legen. Einen Trtenring oder den gesäuberten Springformenrand darumstellen. Die Löffelbiskuits halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf den Boden und mit der gezuckerten Seite nach außen an den Rand stellen.

Für die Füllung wird die Gelatine nach Packungsanleitung eingeweicht. Quark und Zitronensaft, Zucker, Vanillezucker und geriebene Zitronenschale wird verrührt. Gelatine nach Anweisung auflösen.  Zuerst etwa 4 Esslöffel der Quarkmasse mit der aufgelösten Gelatine verrühren und dann erst mit der übrigen Quarkmasse. Sahne steif schlagen. Wenn die Quarkmasse zu gelieren beginnt wird die Sahne untergehoben. Die Creme auf dem Boden glatt streichen.

Früchte putzen, waschen, klein schneiden und dekorativ auf der Creme verteilen. Tortenguss nach Anleitung zubereiten und gleichmäßig über die Früchte verteilen. Die Torte für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tortenring vorsichtig lösen und entfernen.

Zubereitungszeit: ca 60 Minuten

Tipp:

Sollten die Löffelbiskuits beim Aufstellen umfallen so hilft es diese mit etwas Konfitüre am Boden oder Rand festzukleben

Für den Belag  kann auch Obst aus dem Glas oder Dose verwendet werden ( gut abtropfen lassen! )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + acht =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish