schnelle Rezepte zum Nachmachen

Gefüllte Blätterteighörnchen

Auf dem Kaffeetisch unserer letzten Rentnerrunde standen vielversprechende fruchtige gefüllte Hörnchen.Es war ein Genuss kann ich nur sagen, und einige unserer Hausfrauenrentner haben das leckere Gebäck gleich nachgebacken. Denke daher es sei auch für das kommende Wochenende auf so mancher Kaffeetafel recht willkommen.  Wir benötigen folgende Zutaten  für 20 Stück
Günter Havlena pixelio.de.jpg  2

  • 450 g Blätterteig  aus dem Tiefkühlfach
  • 2 Esslöffel Seesamsamen
  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel Milch
  • 300 g Frischkäse
  • 1 Dose Pfirsiche ( 450 g )
  • 4 Esslöffel süße Sahne
  • 2 Esslöffel gehackte Pistazien
  • 2 Esslöffel Orangenlikör

Zubereitung:

Ein Ofenbackblech wird mit Backpapier ausgelegt. Der Ofen auf 200 Grad vorgeheizt. Vorher sollte man aber den Blätterteig nach Anweisung noch auftauen.  Sechs  Streifen werden jeweils aus einer Teigplatte geschnitten oder auch geradelt. Aus Alufolie nun 20 kleine Tütchen drehen und diese außen mit Mehl bestäuben. Drei Teigstreifen  aneinander legen und spiralenförmig um die Tüte wickeln und leicht andrücken und mit dem verqirlten Eigelb zusammen mit der Milch die Tütchen bestreichen , anschließend mit dem Seesamen bestreuen. Die Tütchen auf das Backblech legen und ca.10 Minuten bei einer Temperatur von ca.180 Grad abbacken, danach gut auskühlen lassen, die Alufolie entfernen.  Die Pfirsische gut abtropfen lassen und in kleine Würfelchen schneiden.   Sahne , Orangenlikör, dem Frischkäse und den Pistazien verrühren, Pfirsische unterheben und die Hörnchen damit füllen.

Zubereitungszeit: beträgt ungefähr 1 Stunde

Bild: Günther Havelena pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × drei =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish