schnelle Rezepte zum Nachmachen

Gefüllter Rehrücken

Zutaten für ca. 20 Stück:


  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 5 Eier
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 200 g Quark
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Blatt Gelatine
  • 2 Esslöffel Cognac
  • 225 g Sahne
  • 60 g Mandelsplitter
  • 75 ml Milch
  • 100 g Nougat

Zubereitung:

50 g Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Ofen auf 180 Grad ( Umluft 160 Grad) vorheizen. Rehrückenform ( 28 cm ) fetten.

4 Eier trennen, 4 Eiweiße steif schlagen. Butter, 60 g Zucker mit Vanillemark schaumig schlagen. 4 Eigelbe unterziehen. Erst die flüssige Kuvertüre , dann 60 g Quark einrühren. Gemahlene Mandeln , 60 g Nüsse, Mehl und Salz unterziehen. Den Eischnee unterheben. Masse in die  Form streichen, dann 45 – 50 Minuten backen. Den Rehrücken auf ein Kuchengitter stürzen. Völlig abkühlen lassen.

Gelatine in Wasser einweichen. 1 Ei trennen. Eiweiß steif schlagen. Übrigen Quark mit 1 Eigelb und restlichen Zucker cremig rühren. Gelatine im erwärmten Cognac auflösen, mit 2 Esslöffel Quark verrühren. Unter den übrigen Quark ziehen.Die restlichen Haselnüsse unterheben, ca 30 Minuten kühlen. 150 g Sahne steif schlagen mit Eischnee unterheben.

Rehrücken zweimal waagerecht teilen. Mit der Creme füllen, zusammensetzen.  Mandelsplitter in einer Pfanne kurz anrösten und in den Kuchen stecken. 75 g Sahne und Milch mischen, erwärmen. Die übrige Kuvertüre und Nougat hacken und darin schmelzen. Masse etwas abkühlen lassen. Rehrücken damit überziehen. 1 Tag ziehen lassen.

Zubereitungszeit. ca. 35 Minuten

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + zwei =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish