schnelle Rezepte zum Nachmachen

Griechisches Bauernbrot

Zutaten für 2 Brote

  • 800 g Weizenmehl ( Type 405 )
  • 1 Würfel Hefe ( 42 g )
  • 500 g Joghurt ( 3,5 % )
  • 40 ml Olivenöl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Mehl zum Bearbeiten, kaltes Wasser zum Bestreichen

Zubereitung:

 

 

 

Die Hefe wird in eine Schüssel gebröckelt. Joghurd im Topf ein wenig lauwarm erhitzen.

Etwas Joghurt über die Hefe gießen und rühren bis sie sich aufgelöst hat.

Den restlichen Joghurt, Öl, Salz und Zucker dazugeben und das Mehl nach und nach unterarbeiten. Alles zusammen gründlich zu einem glatten Teig verkneten ( Hände müssen frei vom Teig sein )

Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 40 Minuten zum Gehen stellen.

Backblech mit Backpapier auslegen

Teig wird nochmals auf eine Bemehlten Arbeitsfläche durchgeknetet und halbiert. Jeweils die Teigstücke zu runden flachen Laiben formen. Brote auf das Blech setzen und mit einem scharfen Messer längs 1/2 cm tief einschneiden.

Nicht zugedeckt noch weitere 20 Minuten gehen lassen.  In der Zwischenzeit den Backofen auf 250 Grad vorheizen.

Brote nun mit Wasser bestreichen und auf der unteren Schiene des Backofens ca. 10 Minuten bei 200 Grad backen ( Gas Stufe 3 ) dann reduzieren auf 180 Grad und weitere 20 Minuten backen.  Die beiden Brote auf einem Gitter auskühlen lassen.  Wenn man die Brote nach dem Backen nochmals mit kaltem Wasser bepinselt glänzen sie gut.

Arbeitszeit. liegt ohne Gehzeit bei ca. 2 Stunden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 9 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish