schnelle Rezepte zum Nachmachen

Heller Zupfkuchen

Der Teig wird als Streußelteig zubereitet und wir benötigen dazu folgende Zutaten:

Für den Teig:

  • 450 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 200 g weiche Margarine
  • 1 Ei
  • 1Päckchen Zitronenzucker
  • 1 Päckchen Orangenzucker

Für die Füllung:

  • 250 g zerlassene und etwas abgekühlte Butter oder Margarine
  • 250 g Zucker
  • 3 Eigelbe  ( Eiweiß wird dann steif geschlagen )
  • 750 g Quark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 kleine Flasche Rumaroma

Zubereitung:Dietmar Grumt pixelio.de

Den Teig als Krümelteig herstellen und dann in 2 Teile geteilt. Die eine Hälfte wird auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchenblech verteilt, gut angedrückt und eien kleinen Rand stehen lassen

Für die Füllung werden alle Zutaten gut miteinander vermischt und am Schluß den Eischnee unterheben, alles auf den Teig gleichmäßig verteilen. Danach die 2. Hälfte des Teiges gut als Streußeln darauf geben.

Im Backofen dann ca. 50-60 Minuten bei 170 Grad backen. Nach dem Auskühlen mit Staubzucker bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten außer der Backzeit

Bild: Dietmar Grumt pixelio.de

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + eins =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish