schnelle Rezepte zum Nachmachen

Honig-Walnuss-Lebkuchen

Zutaten für ca.12 Stück:

  • 350 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 3 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 250 g flüssiger Honig
  • 125 g brauner Zucker
  • 175 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Walnüsse
  • 150 g exotische Trockenfrüchtemix

Weiterhin:

Lebkuchen

  • 125 g Puderzucker
  • rote Belegkirschen
  • 40 g Walnüsse

Zubereitung:

In Vorbereitung wird der Zucker mit dem Honig und der Butter aufgekocht und abkühlen lassen. Die Walnüsse fein hacken.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Lebkuchengewürz mischen. Honigmischung,Walnüsse und Eier dazugeben und alles glatt verrühren.

Aus dem Früchtemix nun ein paar Obststückchen zur Seite legen und den übrigen Mix sehr fein würfeln und unter den teig heben.

Auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech einen Backrahmen von 32 x 24 cm setzen und den Teig darinnen glatt streichen. Im vorgeheiztem Backofen ( 160/170   Grad , Gas Stufe 2 ) 30 – 35 Minuten abbacken und auskühlen lassen.

Der große Lebkuchen wird in 12 Stücke geschnitten. Aus Puderzucker und wenig Wasser einen Guss herstellen und die Lebkuchen damit bestreichen.  Walnüsse grob hacken. Belegkirschen und die zur Seite gestellten Früchte klein schneiden und die Lebkuchen  zusammen mit den Walnüssen garnieren.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten und Backzeit zusätzlich

Bild: Wilhelmine Wulff pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × drei =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish