schnelle Rezepte zum Nachmachen

Honigkuchen

Unser Honigkuchen sieht wie echte Lebkuchen aus und passen ganz fantastisch in die Vorweihnachtszeit und schmecken sehr gut.

Für den Teig benötigen wir folgende Zutaten:

  • 100 -150 g Margarine
  • 250 g Honig
  • 50-80 g Zucker
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 375 g Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Lebkuchengewürz
  • 2 Esslöffel Rum
  • 1 Päckchen Zitronenschale
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 100 g Zitronat
  • 50 g Orangechat
  • 80 g gehackte Mandeln

Zum Belegen:

  • 75 g Mandeln
  • 60 g rote Belegkirschen
  • 1 Eiweiß

Zubereitung:

Zuerst erhitzen wir die Margarine und den Zucker und kühlen beides wieder ab, schlagen den Zucker und die Eier schaumig und rühren es unter die Margarine/Honig Mischischung. Mehl mit dem Backpulver vermischt,  Zitronenschale, Rum, Kakao,Zitronat, Lebkuchengewürz, Zitronat,Orangchat und Mandeln dazu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Das Ofenbackblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig verstreichen, im Ofen bei 175 Grad für ca. 20 Minuten abbacken. Ein Eiweiß mit einem Esslöffel Wasser verquirlen und den Honigkuchen damit bestreichen, mit Mandeln und Kirschen belegen und weiter 5 Minuten backen.

Tipp: Der Zucker kann auch reduziert werden oder ganz weg nehmen, Kuchen wird sonst sehr süß.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 17 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish