schnelle Rezepte zum Nachmachen

Kefier-Quark-Erdbeertorte

Zutaten:

  • 500 g Kefier
  • 500 g Quark
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Biskuitböden ( Fertigprodukte )
  • 500 g Erdbeeren
  • 150 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronensaft und 1 Päckchen Vanillezucker
  • 10 Blatt weiße Geltine

Zum Garnieren:

  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Becher Sahne
  • 100 g Schokolade

Zubereitung:

 

 

 

Den Kefier mit dem Quark ,Zucker, Zitronensaft und Vanillezucker in eine Schüssel geben und gut verrühern.Gelatine in kaltes Wasser einweichen, ausdrücken und in einen Topf geben.  Erwärmen, dabei auflösen und unter die Kefiermasse rühren. Die Sahne steif schlagen und zum Schluss vorsichtig unter die Masse heben.

Eine Springform mit einem Biskuitboden belegen. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und den Biskuitboden dicht an dicht damit belegen. Die übrigen Erdbeeren in Würfel schneiden.

Die Hälfte der Kefier-Quark-Masse einfüllen und glatt streichen. Die Erdbeerwürfel daraufstreuen, den 2.Biskuitboden darauf legen und übrige Masse darauf geben und glatt streichen. Die Torte nun für 5 Stunden am besten über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.

Zum Garnieren die Erdbeeren putzen. Sahne mit etwas Zucker steif schlagen. Die Schokolade schmelzen und 12 der der Erdbeeren für die Garnitur etwa bis zur Hälfte darin eintauchen. Die Erdbeeren auf ein Kuchengitter legen und kalt stellen.

Die Torte aus der Springform nehmen. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und die Torte damit belegen. Sahentuffs aufspritzen und die vorbereiteten Schokoerdbeeren aufsetzen

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten und 5 Stunden Kühlzeit

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − zehn =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish