schnelle Rezepte zum Nachmachen

Lebkuchen-Muffins

Zutaten für ca. 35 Stück

  • 250 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 125 g Butter
  • 50 g brauner Zucker
  • 150 g Rübensirup
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 2 Eier
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 150 g Apricosengelee

Weiterhin

  • 200 g Marzipan
  • 30 g Zucker
  • Zum Bearbeiten Puderzucker
  • Pistazien zum Verzieren
  • Mini-Maffinförmchen

Zubereitung

Adventslicht zum Kaffeetrinken

Zuerst wird der Zucker mit dem Sirup und der Butter erhitzt ( Zucker soll geschmolzen sein) abkühlen lassen. Dazu wird  das Mehl mit dem Backpulver, Kakao, gehackte Mandeln und dem Lebkuchengewürz gegeben und verrührt. Eier werden einzeln untergerüht

Den Teig nun in die Förmchen füllen, einen Teelöffel Gelee jeweils auf ein Förmchen setzen und auf ein Kuchenblech plazieren

Im vorgeheiztem Backofen ( 180 Grad, Gas Stufe 2 )  werden die Muffins nun für ca. 25 Minuten bei 170 Grad gebacken. Auskühlen lassen. Marzipan auf etwas Puderzucker dünn  ausrollen und Sternchen zum Aufsetzen ausgestochen, noch mit Zucker bestreuen und mit Pistazien garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Tipp:  Die Maffins können auch nach und nach im Maffinblech gebacken werden

Bildquelle: Gerd Altmann, pixelio. de

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + 13 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish