schnelle Rezepte zum Nachmachen

Möhrentorte

Zutaten für eine Springform ( 20 cm )

  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 40 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze gemahlenen Kardamom
  • 180 g Möhren
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 Teelöffel abgeriebene Zitroneneschale
  • 2 esslöffel Zitronensaft
  • 80 g Puderzucker
  • 2 esslöffel Kirschwasser oder Zitronenesaft
  • 10 g gehackte Pistazienkerne
  • Fett für die Form

Zubereitung:

Zuerst fetten wir uns die Backform ein und heizen den Backofen auf 180 Grad vor.

Waschen und schälen die Möhren um anschließend auf einer Gemüsereibe fein zu raspeln.

Eier werden getrennt und die Eigelbe geben wir in eine Schüssel und verrühren sie cremig mit dem Zucker. Geben Zitronenschale und Zitronensaft dazu und weiter die Haselnüsse und die Möhren untermischen. Mehl mit Backpulver und Kardamom mischen und über die Ei- Möhrenmischung geben und unterrühren.

Zum steifen Schnee mit Salz werden die Eiweiße geschlagen und vorsichtig unter die Möhrenmasse gezogen. Anschließend nun den Teig in die Form geben und im Ofen bei 160 Grad ( Gas Stufe 2 ) für ca. 40 Minuten gebacken.

Puderzucker und Kirschwasser wird glatt gerührt. Nach dem kurzen Abkühlen des Kuchens diesen dann vorsichtig aus der Form lösen und mit Zuckerguss einpinseln, mit Pistazien bestreuen und erkalten lassen.

1-2 Tage durchziehen lassen und dann in 8 Stückchen schneiden und servieren.

Zubereitungszeit:  30 Minuten.

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − vier =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish