schnelle Rezepte zum Nachmachen

Mohnzopf

Auch ein leckerer Mohnzopf bereichert unsere Kaffeetafel und wird perfekt mit einer guten Tasse Kaffee oder auch mit einem Becher Kakao. Für unseren Zopf benötigen wir folgende Zutaten:

Zutaten für den Hefeteig:

  • 250 ml lauwarme Milch
  • 100 g Margarine oder Butter
  • 500 g Mehl ( Type 405)
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Gefüllt  wird der Zopf mit:

  • 250 g gemahlenen Mohn
  • 200 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 100 g gemahlene Mandeln

Weiterhin:

  • 1 Eigelb
  • 3 Esslöffel Milch
  • Hagelzucker

Zubereitung:

Wir vermischen unser Mehl mit der Trockenhefe, dem Zucker und dem Salz. Geben die weiche Butter und die lauwarme Milch dazu. Alles wird nun zu einem glatten Teig verknetet und für ca. 20 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit die Milch zum Kochen bringen und den Zucker und gemahlenen Mohn einrühren und ungefähr noch 5 Minuten kochen lassen, mit Zitronensaft abschmecken und abkühlen lassen. Nun wird der Hefeteig in 3 Rechtecken 12 x 30 cm ausgerollt, mit der Mohnmasse bestreichen – dabei aber beachten das 1 cm Rand bleiben muss.  Jetzt werden 3 lange Rollen geformt und damit einen Zopf flechten. Die beiden Enden fest zusammen drücken.  Milch und Eigelb verqirlen , den Zopf bestreichen und mit Hageklzucker bestreuen und noch mals für ca. 20 Minuten gehen lassen.  Den Zopf nun auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenblech legen und im Backofen  bei 170/180 Grad für 40 Minuten backen ( Holzstäbchenprobe ! )


[azon_profit_poster sussigkeiten]

 

 

 

 

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − zehn =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish