schnelle Rezepte zum Nachmachen

Mürbteigröllchen

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 200 g Magarine
  • 70 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel abgeriebene Zutroneneschale
  • 100 g Nüsse oder süße Mandeln
  • 100 g Rosinen
  • 4 Esslöffel Rum ( ersatzweise Wasser und Rumaroma )
  • 4 Esslöffel Honig
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Milch

Zubereitung:

Das Mehl mit der Margarine, dem Zucker, Salz und der Zitronenschale schnell zu einem Mürbeteig verkneten und diesen für 2-3 Stunden kalt stellen.

Inzwischen die gehackten Mandeln mit den gehackten Rosinen dem Rum und Honig gut vermischen. Den Teig etwa 4 mm dick ausrollen, in etwa 4 x 10 cm große Rechtecke zerschneiden. Das Ei mit der Milch verquirlen, die Teigstücke  damit bepinseln und die Nussmasse darauf verteilen. Die Teigstücke zusammenrollen und auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit der restlichen Eiermilch bestreichen und bei Mittelhitze goldgelb backen.

Nach Belieben mit Puderzucker besieben oder mit Glasur überziehen  Zubereitungszeit: ohne Ruhezeit ca. 1 Stunde


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − fünfzehn =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish