schnelle Rezepte zum Nachmachen

Nußrolle

Zutaten für den Teig:

  • 300 g Mehl,
  • 2 gestrichene Teelöffel  Backpulver
  • 1 Päckchen  Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb,
  • 1 Eßlöffel  Milch
  • 100 g Zucker
  • 125 g Margarine

Füllung:


  • 1 Eiweiß
  • 4 – 5 Eßlöffel  Wasser
  • 200 g gemahlene Nüsse
  • 125 g Zucker
  • 4 – 5 Tropfen Bittermandelöl

 

Zum Verfeinern:

  • 30 g Butter
  • 1-2 Eßlöffel  Puderzucker

Zubereitung:

Alle Teigzutaten zu einem geschmeidigen Mürbeteig verkneten. Zu einer etwa 30 x 40 cm großen Teigplatte ausrollen und mit der Nußfülle bestreichen. Dafür das Eiweiß mit dem Wasser verschlagen, die gemahlenen Nüsse und den Zucker zufügen und mit Bittermandelöl abschmecken. Die Teigplatte anschließend zusammenrollen, mit der Nahtseite  nach unten auf ein gut gefettetes , bemehltes Blech legen. Den Teig oben längs 2 x einschneiden, damit die Rolle beim Backen nicht platzt.

Im gut vorgeheiztem Backofen  40 – 50 Minuten bei ca 180 Grad schön goldbraun backen. Die zerlassene etwas abgekühlte Butter auf die erkaltete Rolle streichen und mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitungszeit ohne Backzeit ca 3/4 Stunde.     Einfach und tagelang haltbares Kaffeegebäck

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − vier =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish