schnelle Rezepte zum Nachmachen

Nusstorte

Torten gehören schon immer mit zu den beliebten Kuchen der verschiedensten festlichen und familiären Anlässen dazu.   Die Kuchen selbst werden ganz den anstehenden Festlichkeiten, auch den Jahreszeiten individuell gut abgestimmt. Doch nicht immer muss unbedingt ein festlicher Anlass vorliegen. Selbst an einem ganz normalen Wochenend-Nachmittag  kommt unter anderem eine leckere Nusstorte bei der Familie oder den Gästen immer gut an.

Zum Apfel-Beignets

Zum Apfel-Beignets

Für 16 Stückchen Nusstorte benötigen wir:

  •  Springform von 26 cm Durchmesser
  • Fett und Brösel für die Form

Für den Teigboden und Füllung

  • 475 g Mehl
  • 1,5 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Zitronenzucker
  • 1 Prise Salz200 g Butter
  • 350 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel Milch
  • 230 g Walnusskerne
  • 70 g Honig
  • 200 g Schlagsahn
  • 2 Esslöffel Schlagsahne

Zubereitung:

Butter und 100 g Zucker  mit der etwas angewärmten Milch wird cremig geschlagen, die beiden Eier einzeln mit unterrühren, Salz und Zitronenzucker dazu geben und dem mit Backpulver vermischten Mehl alles gut zu einem Teig verkneten. Zugedeckt wird der Teig dann für eine halbe Stunde kalt gestellt. In der Zwischenzeit werden die Nüsse grob gehackt, Schlagsahne und Honig aufkochen. Der Zucker (250 g ) wird mit 5 Esslöffel Wasser in einer Pfanne aufgekocht und noch weitere 5-7 Minuten geköchelt bis der Zucker karamellisiert dann die Honigsahne zugeben , verrühren und wieder köcheln lassen bis sich der Karamell löst. Die Nüsse unterheben und alles abkühlen lassen. 2/3 des Teiges werden ausgerollt und in die ausgefettete mit Bröseln bestreute Backform gelegt – Rand andrücken. Die gesamte Füllung gut auf den Teigboden verteilen. Der restliche Teig wird zum  Kreis ausgerollt und auf die Füllung gelegt – soll die ganze Fläche bis zum Teigrand reichen  etwas andrücken. Das Eigelb wird mit 2 Esslöffel Sahne gut verrührt und auf den Kuchen gestrichen. Im Backofen dann bei 170 Grad für ungefähr 40- 45  Minuten gebacken und anschließend gut auskühlen lassen.

Bild: Andrea Liebhart pixelio.de

 


[azon_profit_poster kaufempfehlung]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − achtzehn =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish