schnelle Rezepte zum Nachmachen

Orangen-Muffins

Zutaten für 12 Stück;

  • 280 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 80 g gehacktes Orangeat
  • 100 ml Orangensaft
  • 200 ml Buttermilch
  • 80 ml Öl
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 150 g Staubzucker
  • 3 Esslöffel Orangenlikör
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1 Eiweiß
  • 1 Esslöffel Zucker

Zubereitung:


Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und in den Gefrierschrank stellen. Mehl wird mit dem Backpulver ,dem Natron und der Orangeate gut vermischt. Das Ei leicht verquirlen, Öl, Zucker, Buttermilch und Orangensaft zugeben und alles gut verrühren. Die Mischung nun zur Eimasse geben und leicht verrühren bis die trockenen Zutaten feucht sind.

Teig zu 2/3   in die Förmchen  füllen und im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad ( Umluft 160 Grad ) ca. 25 Minuten backen, dann auskühlen lassen. Staubzucker mit Orangenlikör  verrühren und die Muffins damit bepinseln.Von  der gut abgewaschenen und getrocknete Orange die Schale dünn abziehen und Sternchen formen. Diese im verquirlten Eiweiß und anschließend im Zucker wälzen, auf die Glasur setzen und trocknen lassen

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − siebzehn =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish