schnelle Rezepte zum Nachmachen

Quarkbällchen

Ein kleines gelungenes Kaffeegebäck für jede Gelegenheit ist immer ein nettes Willkommen für liebe Gäste.

Doch auch unsere eigene Familie freut sich über  leckere Quarkbällchen und lässt den Nachmittagskaffee zu

einem Höhepunkt werden.

Zutaten für ca. 12 Bällchen

Für den Teig benötigen wir nur

  • 75 g Quark
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 35 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Zitronenzucker
  • 1/2 Päckchen Orangenzucker
  • 1 /2 Päckchen Vanillezucker
  • 3-4 Esslöffel Oel

Weiterhin:

  • Fett zum Ausbacken
  • Zum Wälzen einfach Zimtzucker

Zubereitung:

Quarkbällchen zum Kaffeegedeck

Alle Zutaten für den Teig werden in einer Schüssel zu einem glatten Teig verknetet und anschließend dann 10 – 12 gleichmäßige Kugeln formen

In der Zwischenzeit wurde schon unser Fett im passendem Topf ( Fettgebäck muss schwimmen ) erhitzt. Nach der erreichten Temperatur  ( Holzlöffelprobe )  die Quarkbällchen schwimmend goldgelb ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, gut abtropfen lassen und sofort im Zimtzucker wälzen, abkühlen lassen.

Dekorativ anrichten – srevieren  und Guten Appetit!

Zubereitungszeit:  ca. 3/4  – 1 Stunde

Bild:  Gänseblümchen von pixelio

 

 

 

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + 13 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish