schnelle Rezepte zum Nachmachen

Reiskuchen

Zutaten für ein Ofenblech:

  • Für den Teig:
  • 200 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Puderzucker
  •   Füllung:
  • 750 ml Milch
  • 200 g Reis
  • 4 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 500 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 1 Päckchen Zitronenearoma
  • 100 g flüssige Butter
  •    weiterhin
  • Kakaopulver zum Besäuben
  • Physalis zum Garnieren

Zubereitung:

Auf eine Arbeitsfläche wird das gesiebte Mehl gegeben, eine Mulde eindrücken und das Ei hinzufügen, Puderzucker darüber sieben, die Butter in Flöckchen daraufsetzten und alles mit Vanillezucker bestreuen.

Hände etwas mit Mehl absteuben un alles schnell von außen nach innen zu einem glatten Mürbetreig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und für mindetens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Milch ( für die Füllung ) in einem Topf zum Kochen bringen und den unter fließendem Wasser gewaschenen und gut abgetropften Reis in die Milch rühren und für 35 – 45 Minuten bei geringer Hitze und zugedeckt ausquellen lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Zucker, Ei, Vanillezucker, Zitronenaroma in eine Schüssel geben und schaumig schlagen

Puddingpulver und Frischkäse unterrühren, Milchreis dazugeben und am Schluß die flüssige Butter unterheben.

Mürbteig auf ein bemehlten Arbeitsfläche in Größe eines Backbleches ausrollen mit Backpapier belegen und den Teig darauf geben

Gleichmäßig wird nun die Reismenge darauf verteilt, glatt gestrichen und im Ofen bei 170/180 Grad  für ca. 40/45 Minuten gebacken ( Gas Stufe 2 )

Kuchen aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen

Zum Ende wird aus Pergamentpapier dünne Streifen geschnitten und diese dann gitterartig auf den Reiskuchen legen. Das Kakaopulver darüber sieben und dann vorsichtig das Papier wieder entfernen.

Der Kuchen wird in Stücke geschnitten und mit Physalis garniert und bis zum Verzehr den Kuchen kühl stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 3 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish