schnelle Rezepte zum Nachmachen

Rosenkuchen mit Quarkfüllung

Zutaten für 12 Stückchen

  • Für den Teig
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 200 g Weizenmehl
  • 2 knappe Esslöffel Backpulver
  • 125 g Magerquark
  • 6 Esslöffel Milch
  • 4 Esslöffel Speiseöl
  • 150 g Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Für die Füllung:

  • 75 g Magerquark
  • 1 Päckchen Zitronenschale
  • 100 g Zucker
  • 4 Tropfen Bittermandel-Öl
  • 80 g Mandelblättchen
  • 75 g Rosinen

Außerdem:

  • 1-2 Eßlöffel Mandelstifte

Zubereitung:

Zuerst wird der Quark mit der Milch und dem Öl und dem Vanillemark glatt gerührt

Ei mit Salz verquirlen – 2 Eßlöffel davon zur Seite stellen und übriges Ei zur Quarkmasse geben. Mehl und Backpulver vermischen und alles  mit dem Zucker zu einem glatten Teig verarbeiten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen ( 30 x 50 cm )

Zur Zubereitung der Füllung wird der Quark, Zucker, Zitronenschale und dem Bittermandelaroma glatt gerührt und auf den Teig gestrichen. Mandelblättchen und Rosinen darüber streuen. Von der schmalen Seite her wird nun der Teig aufgerollt

In 12 gleichmäßige Stücke wird die Rolle geschnitten und in eine gefettete Springform ( 26 cm ) gelegt, mit dem restlichem Ei bestrichen und mit Mandelstiften bestreut und im Backofen bei 170/180 Grad ( Gas Stufe 2-3 ) ca. 45-50 Minuten gebacken

Nach dem Backen gut auskühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren

Zubereitungszeit:  1,1/2 Stunde   mit backen

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 1 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish