schnelle Rezepte zum Nachmachen

Sahne-Karamell-Torte

Zutaten für 16 Stück:

  • 175 g Zartbitter-Schokolade
  • 75 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 5 Esslöffel Milch
  • 2 Esslöffel Rum ( oder Cognac)
  • 100 g Mehl
  • 1 gesstrichener Teelöffel Backpulver
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 150 g Karamell-Brotaufstrich
  • 600 ml Sahne
  • 6 Blatt Gelatine
  • 4 Esslöffel Aprikosen-Konfitüre
  • 50 g Krokant

Schokolade grob hacken. Mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen.

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eigelbe und 50 g Zucker cremig schlagen. Milch und Rum, dann die flüssige Schokolade einrühren. Mehl, Backpulver und Haselnüsse, dann Eischnee unterheben. In einer mit Backpapier belegten Springform ( 24 cm ) auf der Mittelschiene  35 Minuten backen.

Den Kuchen zum Abkühlen auf ein Gitter stürzen. Den Karamell-Brotaufstrich, 200 ml Sahne unter Rühren ca 5 Minuten köcheln. 5 Minuten abkühlen lassen. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, dann gut ausdrücken, unter Rühren im Sahne-Karamell-Mix auflösen. Creme ca. 30 Minuten kühlen.

Kuchen in 2 Böden teilen, die Aprikosen-Konfitüre auf den unteren Boden streichen, den oberen Boden auflegen. 400 ml Sahne steif schlagen, locker unter die Karamell-Creme heben. Auf die Torte streichen, mit Krokant, eventuell mit Mini-Pralinen garnieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten    Backen: 35 Minuten    Kühlen: 30 Minuten

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 6 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish