schnelle Rezepte zum Nachmachen


Ein schneller Kuchen

Ein schneller Kuchen ist keine Hexerei.

Ein schneller Kuchen ist keine Hexerei.

Was gibt es Schöneres, als am Nachmittag ein Tässchen Kaffee zu trinken, einen leckeren Kuchen dazu zu essen und mit guten Freunden zu plaudern. Wenn Sie allerdings öfter zum Kaffeeklatsch laden, dann kann das Backen von Kuchen auf die Dauer ziemlich zeitaufwendig werden. Gerade wenn Sie der Runde immer wieder neue Kreationen präsentieren wollen, kann es schon passieren, dass die Ideen ausgehen. Mit ein paar kleinen Tipps können Sie jedoch viel Zeit sparen. Zudem gibt es einige klassische Grundrezepte, die Ihnen im Bezug schneller kuchen auf den Belag viele Freiheiten lassen. Selbst wenn Sie ein Fan der Kuchenklassiker sind, wagen Sie den Schritt zu neuen Trend-Rezepten wie etwa Muffins und Cupcakes.

schneller kuchen


Eine gute Vorbereitung spart Zeit!
Bereiten Sie sich gut auf das Backen vor, dann spart dies viel Zeit. Selbst wenn es schnell gehen muss, sollten Sie wissen, wo sowohl Zutaten, als auch Küchengeräte liegen. Außerdem sollten Sie immer Zutaten wie Sahne zum Schlagen, Schokoladensoße oder fruchtige Dessertsoßen vorrätig haben. Damit können Sie selbst einfache Kuchen optisch und geschmacklich aufwerten. Einige Kuchen schneller kuchen lassen sich sehr gut am Vorabend bereits vorbereiten wie etwa ein Marmorkuchen. Ziehen Sie frische Kuchen vor, greifen Sie zu schnellen Rezepten wie Becherkuchen oder einem Biskuit-Teig, der besonders viele Freiheiten bei der Wahl des Belages lässt. Für einen Becherkuchen benötigen Sie je einen Becker Sauerrahm, Mehl, Zucker, instant Kakaopulver, geriebene Nüsse und einen halben Becher geschmacksneutrales Öl. Zum Abmessen verwenden Sie einfach den Becher des Sauerrahms. Außerdem benötigen Sie noch drei Eier, eine Packung Vanillezucker und Backpulver. Alles wird in einer Schüssel gut mit dem Mixer verrührt und anschließend in eine ausgebutterte Form gegeben. Der Becherkuchen wird für 50 Minuten bei 180 Grad gebacken. Nach dem Überkühlen wird er noch mit Puderzucker bestreut und ist eine ideale Beilage beim Kaffeeklatsch.

schneller kuchen

Cupcakes und Muffins
Ein Trend aus Amerika sind Muffins und Cupcakes, die nicht schneller kuchen nur schnell zu machen, sondern auch ein Blickfang sind. Oft werden Muffins und Cupcakes wegen ihrer gleichen Form miteinander verwechselt, Cupcakes sind jedoch um einiges süßer und haben einen weicheren Teig als Muffins. Außerdem haben Muffins meist kein Dekor aus Buttercreme und einer bunten Verzierung und sind die leichtere Variante der Mini-Kuchen. In Muffins sind zudem oft Früchte bzw. Fruchtstückchen wie Blaubeeren, Erdbeeren oder Bananen im Teig enthalten. Sowohl Muffins als auch Cupcakes lassen sich schnell und einfach am Vortag zubereiten. schneller kuchen Ein kleiner Vorteil der Mini-Kuchen ist, dass sie bereits portioniert sind und auf dem Servierteller sehr gut aussehen.

limonzest / 123RF Stock Foto

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × fünf =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish