schnelle Rezepte zum Nachmachen

Osterzopf

Ostern rückt nun immer näher und was bietet sich am Karfreitag besser an

als einen Osterzopf zum Frühstück! Dazu benötigen wir folgende Zutaten:

Für unser Hefestück:

  • 250 ml lauwarme Milch
  • 42 g ( 1 Würfel ) Frischhefe
  • 150 g Margarine
  • 75 g Zucker
  • 600 g Dunkelmehl ( Type 630 )
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Für den Belag:

  • 1 Esslöffel Milch
  • 1 Eigelb
  • 20 g Hagelzucker
  • 20 g Mandelblättchen

Zubereitung:

Nach der Zubereitung unseres Hefestückes und zu einem glatten Teig verarbeitet

wird dieser zugedeckt für ca. 45 Minuten an einen warmen Ort zum Gehen

gestellt.

Danach den Teig zu 3 langen und gleichmäßigen Rollen formen und einen Zopf

daraus flechten, diesen dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Oberfläche des Zopfes mit lauwarmer Milch bestreichen ( kalte Mich würde

unser Hefestück erschrecken ! ) und nochmals für ca. 10 Minuten gehen

lassen.

Im vorgeheiztem Backofen dann bei 170 Grad ca. 25 Minuten backen, sofort

Eigelb und Milch verrühren  und den Zopf damit bestreichen. Mit Hagelzucker

und Mandelblättchen bestreuen und weitere 10 Minuten backen

Aus dem Backofen nehmen, auf einem Kuchgitter gut auskühlen lassen und

anschneiden – ergibt ungefähr 20 Stücke. Mit Butter und Marmelade bestrichen

ein Gedicht.

Bild: Rieke pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − 12 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish