schnelle Rezepte zum Nachmachen

Vanilleschnitten

Zutaten für 12 Stückchen:

  1. 2 Päckchen Vanillepudding
  2. 1000 ml Milch ( 1,5 % )
  3. 1 Vanilleschote
  4. 2 Päckchen Vanillezucker
  5. 150 g Zucker
  6. 600 g Blätterteig
  7. 1 Eigelb
  8. 150 g Butter
  9. 2 Eßlöffel Staubzucker

Zubereitung

Als erstes müssen wir unseren Blätterteig auftauen lassen.

Nach üblicher Herstellung kochen wir unseren Vanillepudding, wobei wir aber

vorher noch die Vanilleschote halbieren, das Mark auskratzen und mit  mit wenig

Zucker mischen  und dem Vanillezucker zur Milch geben. Nach dem Aufkochen

den Pudding noch ein paar Minuten bei  kleiner Wärmezufuhr andicken lassen.

Die Schote entfernen, den Pudding in eine Schüssel füllen mit einem Löffel

Staubzucker bestäuben und abkühlen lassen.

Den Blätterteig nun auf einer Arbeitsfläche zu zwei gleichen Platten von 3mm dick

ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Unseren Backofen langsam vorheizen ( ca. 180 Grad )

Die angegebene Menge Butter wird schaumig geschlagen und das Eigelb

zugeben. Pudding unterrühren.

Um eine Teigplatte geben wir einen Backrahmen, streichen die Creme

darauf und legen die 2. Teigplatte obenauf und 25 – 30 Minuten bei 160/170 Grad

backen.  Danach 1 Tag auskühlen lassen. Mit Staubzucker bestäuben und

servieren.

Zubereitungszeit:  25 – 30 Minuten   Backen: ca. 30 Minuten   Auskühlen:  1 Tag                                    Bild: Andreas Liebhart pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + sechzehn =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish