schnelle Rezepte zum Nachmachen

Zarte Apfel-Beignets

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 2 Esslöffel Rum
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 4 große Äpfel ( z.B. Boskop )
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Butterschmalz
  • 250 ml Bier, Weißwein oder Milch
  • 2 Esslöffel Öl

Zubereitung:

Zum Apfel-Beignets

Äpfel gründlich waschen, das Kerngehäuse ausstechen, die Äpfel schälen und in dicker Ringe schneiden.

Damit die Äpfel nun nicht braun werden werden diese mit Zitronensaft beträufelt.Anschließend mit etwas Zucker bestreuen und mit Rum tränken – durchziehen lassen.

In einem höheren Topf das Butterschmalz zum Ausbacken erhitzen.

Zur Zubereitung des Teiges werden die Eier getrennt, das Eiweiß steif geschlagen und kühl gestellt. Das Mehl mit Bier, Wein oder Milch zu einem dickflüssigem Teig gerührt. Eigelbe und Öl unterrühren und am Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.

Einzeln werden die Apfelringe im Backteig gewebdet und schwimmend im Backfett goldbraun ausgebacken – einmal dabei wenden. Nach dem Ausbacken werden die Apfelringe kurz auf Küchenpapier zum Abtropfen gelegt und noch heiß mit dem restlichem Zucker bestreut und serviert.

Zubereitungszeit:  ca. 40 Minuten

Bild: Andrea Liebhardt  pixelio.de

Danach suchten andere Besucher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − 3 =

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish